Kapitän Schwandt zum Thema Führung

Käpt’n Schwandt ist derzeit in aller Munde. Der ehemalige Kapitän bezieht online Stellung gegen Rechts – und das mit Erfolg. Viele ‚liken‘ seine Kommentare zu den aktuellen politischen Themen, vor allem aber seine Kommentaren gegen die rechtspopulistischen AfD’ler und Pegidianer. Inzwischen sind mehrere Bücher im Ankerherz-Verlag zu erwerben.

In seinem Blog geht er aber auch auf Fragen seiner Zuhörer der Lesungen oder seiner Facebook-Fans ein.

Eine Frage lautet:

Was zeichnet einen guten Kapitän aus?

Eigenschaften eines guten Kapitän

„Ich bin im Laufe meines Seefahrtslebens mit vielen Kapitänen gefahren und war jahrelang selbst der Chef auf der Brücke. Was also macht einen guten Kapitän aus? Ich denke, es kommt auf eine Mischung an. Aus Erfahrung, aus Können und Wissen, aus Autorität und Empathie. Manchmal ist es wichtig, Dinge durchzuziehen. Manchmal ist es auch richtig, im passenden Moment wegzusehen.“ (Quelle: Ankerherz.de)

Viele Führungskräfte kommen in ihre Position, weil sie sich vor allen durch Fachwissen und Einsatz fürs Unternehmen auszeichnen. Ein Mittel, gute Arbeitskräfte ans Unternehmen zu binden, ist es, ihnen Aufstiegsmöglichkeiten zu bieten. Da bekommt der entsprechende Mitarbeiter dann die notwendige neue Herausforderung, mehr Verantwortung und die wichtige Anerkennung. ‚Dummerweise‘ hängt damit aber auch manchmal Personalverantwortung mit an der neuen Stelle.

Doch nicht jeder Mensch, der fachlich seine guten Qualitäten einem Unternehmen zur Verfügung stellt und sich einsetzt, ist auch in der Lage, andere Menschen zu führen.

Was bedarf es also, ein guter Kapitän seiner Abteilung oder seines Unternehmens zu sein?

Käpt’n Schwandt meint, die Mischung macht’s. Wissen und Können genauso wie Autorität und Empathie. Wir meinen sogar noch eine weitere Ebene: eine verlässliche Struktur wie die Freiheit für Innovation.

Vor allem aber, sollte sich eine Führungskraft mit den zwischenmenschlichen Dynamiken und seinem Anteil daran auseinandersetzen und sich selbst seiner Werte und Ressourcen bewusst sein. Erst dann wirkt er authentisch und kann die natürliche Autorität erhalten ohne sich autoritär durchsetzen zu müssen.

Unser Modell des reflexionsRADs zeigt auf eindrucksvolle Weise wie es auf die Mischung ankommt. Sie können es als Steuerrad für Unternehmen nutzen und vielfältigste Ebenen reflektieren, sichtbar und be-greifbar werden lassen.

Das reflexionsRAD von KOMM.aktiv

Das beweglich aufgelagerte reflexionsRAD zeigt sehr anschaulich die Auswirkungen von Führungsverhalten.

Lernen Sie uns und das reflexionsRAD kennen auf einem exklusiven Segeltörn auf dem Steinhuder Meer.

Reservieren Sie sich jetzt kostenlos einen limitierten Platz an Bord der Glückwärts.

http://www.segelcoaching.eu

Weitere Informationen zum reflexionsRAD

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *